Kylat von der Kaiserquelle

 

 

Es gibt Momente im Leben, da steht die Welt für einen Augenblick still … und wenn sie sich dann weiterdreht, ist nichts mehr wie es war.

 

Ein guter Hund stirbt nie.
Er bleibt immer gegenwärtig.
Er wandert neben dir an kühlen Herbsttagen,
wenn der Frost über die Felder streift
und der Wind näher kommt.
Sein Kopf liegt zärtlich in deiner Hand
wie in alten Zeiten.

(Mary Carolyn Davies)

 

😢❤️ Kylat von der Kaiserquelle ❤️😢

 

 

 mit nicht einmal ganz 8 Jahren bist du völlig unvermittelt und viel zu früh für immer gegangen.

 

Du hast eine Darmdrehung gehabt und während der Not-OP stellte sich heraus, dass bereits zu große Teile deines Darmes abgestorben waren, um dir zu helfen.
Es tut mir so unendlich leid und weh, dass wir dir nicht mehr helfen konnten, weil ich nicht bei dir war als sich diese Grausamkeit anbahnte … dass wir allein durch meine Abwesenheit vielleicht die wertvolle Zeit verloren haben, die es gebraucht hätte, damit du heute noch bei mir wärest 😭

 

Du warst eine auf ganzer Linie außergewöhnliche Hündin und jedes Haar an deinem Körper, jede Facette deines zauberhaften Charakters war einfach nur liebenswert.

 

Ich danke dir für die wunderbare Zeit, die ich mit dir verbringen durfte und dafür, dass du mich gelehrt hast, dass man sich sogar im Hundesport trauen darf und trauen muss zart zu sein 😉 dass man Vertrauen nur durch bedingungslose Liebe und das Respektieren von Grenzen erlangen kann … und ich weiß es wirklich zu schätzen, dass du mir dein Vertrauen geschenkt hast.

 

Es ist nicht in Worte zu fassen wie sehr du uns und unserer „wüsten Meute“ fehlen wirst.

 

Ich wünsche dir eine gute Reise kleine Zaubermaus und bin mir sicher, dass Cleo dich gut in Empfang nehmen wird.

 

Ich verspreche dir, dass ich versuchen werde gut auf unsere „wüste Meute“ acht zu geben.

 

 

Rufname: Tequila

Wurftag: 25. September 2011

Sterbetag:  23. August 2019

HD: normal

ED: normal

Schaubewertung: Sehr Gut

Ausbildungskennzeichen: BH, AD, IPO1

 

Körbericht: Ausdrucksvolle, sehr gut pigmentierte, gehaltvolle, mittelgroße, mittelkräftige, leicht gestreckte Hündin mit kräftigem Kopf und ausgeprägter Maske, guter Widerrist, gute Rückenlinie, recht gute Lage und Länge der Kruppe, sehr gute Winkellagen, ausgeglichene Brustverhältnisse, gerade Front und Schrittfolge, flüssige, weitausgreifende kraftvolle Gänge. Sicheres Wesen, TSB ausgeprägt.

 

Besondere Vorzüge: Typvolle Gesamterscheinung, harmonisch aufgebaute Hündin mit gutem Bewegungsablauf.

 

„German Shepherds are like eating peanuts. Once you start you can’t stop“

 

Ganz nach dem Motto dieses leicht abgewandelten Zitats von Andy Warhol zog im April 2012 unsere zweite Schäferhündin Tequila bei uns ein. Wir übernahmen sie im Alter von knapp 7 Monaten von einem befreundeten Züchter.

 

War sie zu Anfang eine eher zurückhaltende junge Hündin, so entwickelte sie sich jedoch mit zunehmendem Alter zu einer ausgesprochen temperamentvollen, aufgeweckten und sehr freundlichen Hündin, vor allem Kindern gegenüber. Einen unglaublich großen Teil dieser positiven Entwicklung haben wir unserer Cleo zu verdanken, die Tequila in jeder Situation souverän zur Seite stand.

 

Im Haus konnte man Tequila sehr gut um sich haben, obwohl es ihr zeitweise weniger gut gelungen ist abzuschalten. Dies war vor allem ihrer sehr wachsamen Art geschuldet.

 

Bei der Arbeit auf dem Hundeplatz zeigte auch Tequila in allen Bereichen gute Eigenschaften.

 

In der Fährtenarbeit zeigte sich Tequila aufgrund ihres temperamentvollen Charakters besonders am Anfang einer Fährte zeitweise etwas stürmisch, arbeitete die Fährten jedoch im Verlauf zunehmend ruhig, konzentriert und sauber aus.

 

In der Unterordnung zeigte sich Tequila sehr freudig bei gleichzeitig guter Arbeitsbereitschaft. Sie war eine anspruchsvoll zu führende Hündin, mit der es aufgrund ihres sehr ausgeprägten Spieltriebes auch gelegentlich „durchging“. Dennoch besaß sie einen ausgeprägten Willen ihrem Hundeführer zu gefallen.

 

Im Schutzdienst ließ sich Tequila besonders im Beutebereich sehr gut ansprechen und zeigte sich bei hoher Grundschnelligkeit gut kontrollierbar.

 

Außerdem besaß Tequila ein absolut überzeugendes, rassetypisches Äußeres.

 

Weitere Informationen auf: https://www.working-dog.com/dogs-details/2495288/Kylat-von-der-Kaiserquelle